7. September 2012

Spiel des Lebens von Veit Etzold - Leserunde bei Lovelybooks



Bei Lovelybooks startet wieder eine neue Leserunde. Diesmal geht es um den Thriller von Veit Etzold Spiel des Lebens.

Schlüsselreiz ist ebenfalls dabei und in kürze erscheint auch die Rezension zu dem Buch. 
Also auf zur Leserunde!

 
 
 
 
 
 
 
 

Veit Etzold: Spiel des Lebens, Band 1

 
 
Veit Etzold - Spiel des Lebens, Band 1 - Egmont INK
 
Willkommen im Spiel des Lebens, Emily. Du hast die Wahl. Sieg oder Tod, liest Emily völlig fassungslos auf dem zerknüllten Zettel in ihrer Hand, und damit geht der Horror los. Ein Psychopath jagt sie durch ganz London und stellt sie vor unbegreifliche Rätsel. Falls sie diese nicht in der vorgegebenen Zeit löst, gibt es einen Toten. Der Killer treibt Emily an den Rand des Wahnsinns. Wer ist dieser Irre? Und warum hat er ausgerechnet sie für sein mörderisches Spiel ausgewählt?

Spiel des Lebens, Band 1
Autor: Veit Etzold
Verlag: EGMONT INK
ISBN: 978-3-86396-048-3
Preis: € 14,99
 
 
 
 
Erscheint am 13. September 2012

Leseprobe (PDF)
 
.
SHARE:

Kommentare

bknicole hat gesagt…

Oh Gott ich bin schon wieder neidisch auf dich. Ich finde Veit Etzold super als Autor, hatte ja vor kurzem Final Cut gelesen und war begeistert. Spiel des Lebens steht also auf meiner Leseliste sehr weit oben. Will mir das mit meinem Gutschein vom Hugendubel gönnen.

Ich bin schon sehr gespannt was du zum Buch sagen wirst, denn ich finde die Inhaltsangabe schon wieder klasse und fand schon in Final Cut, dass Veit Etzold das Katz und Maus Spiel mit der Polizei sehr gut gelungen ist.

Lg Nicole

summer hat gesagt…

ich bin selber ganz gespannt - spiel des lebens ist sein erster jugendthriller. werde heute abend anfangen und ich fand die beschreibung auch so spannend und nach der leseprobe musste ich das buch haben ;-) ich hatte glück das ich für die lesrunde genommen wurde. waren über 300 bewerber...ich werde also berichten :-)

lg
summer

bknicole hat gesagt…

Dankeschön für das liebe Kompliment zum Design, freut mich, weil ich ihm ja etwas kritisch gegenüber stand. Jaja die Angst vor Veränderung :D!


Ich fand es jetzt eigentlich gut, dass sie es nicht in einen so ernsten Film gemacht haben, die Schattenseiten haben sie ja trotzdem aufgenommen. Aber finde deine Kritik auf jedenfall verständlich, vor allem was die Entwicklungen der jeweiligen Figuren angeht, denn da hatte nur Mike eine Entwicklung. Jedoch denke ich das war auch so vor gesehen, da Mike der einzige war, der mit dem Leben als Strippe, mit dem Geld, den Drogen nicht zufrieden war und sich davon abgewandt hat. Die anderen Figuren waren ja alle zufrieden mit ihrem Leben und haben ja im Film immer wieder betont, wie "Geil" sie es doch finden. Ist jemand zu frieden, wendet er sich auch nicht ab ;). Das Alex sich nicht abgewendet hat, hat für mich nur verdeutlicht wie falsch das alles war. Als Freund, hätte er nämlich nicht einfach so den Platz seines angeblichen "Besten Freundes" eingenommen, ohne auch nur eine Sekunde an diesen zu denken oder ihn seine Schulden begleichen lassen ;). Aber wie gesagt ich fand ihn auch nicht anspruchvoll, es ist halt leichte Kost für zwischen durch und das passt doch immer ganz gut in den Sommer ;)


Ich bin richtig gespannt, wusste aber gar nicht dass es ein Jugendthriller ist, dachte das wäre ein ganz normaler Krimi, wie Final Cut auch. Aber tut nichts zur Sache, wird von mir trotzdem gelesen werden xD.

Mireille hat gesagt…

Viel Spass beim Lesen ;) Kenne den Autor nicht *gg*

Liebe Grüsse Mireille
Blogger-Forum.com & The-Peril.com

summer hat gesagt…

@ nicole. stimmt natürlich so kann man das auch sehen und ich kann deinen stantpunkt ebenfalls nachvollziehen :-)

das buch fängt schon mal gut an. sehr spannend und rätselhaft :-)

@mireille
danke :-) ich werd später nochmal im forum und auf deinem blog vorbei schauen. wenn ich mit meinen rezensionen fertig bin (muss mich an termine halten) gehts mit den blogvorstellungen los.

Anonym hat gesagt…

das buch hört sich wirklich spannend an. bin gespannt auf deine rezi.

lg
a.

Anonym hat gesagt…

das buch hört sich wirklich spannend an. bin gespannt auf deine rezi.

lg
a.

© Schlüsselreiz. All rights reserved.
BLOGGER TEMPLATE BY pipdig